paedML Funktionsumfang für Lehrer

paedML® bietet für Sie als Lehrer eine Reihe an tollen Funktionen, die den täglichen Unterricht enorm vereinfachen. Folgend stellen wir Ihnen einige der Möglichkeiten vor:

 

Grundsätzliche Funktionen für Lehrer:

  • Status der Räume einsehen:
    • eine Übersicht aller angemeldeten Benutzer sehen (wer sitzt an welchem Rechner)
    • weitere Funktionen folgen mit Updates der paedML®
  • Computer im Klassenzimmer freigeben oder sperren (Bildschirm, Maus und Tastatur)
  • Steuern der Drucker im Raum (Freigabe und Sperre)
  • Steuern des Internets im Raum (Freigabe, Sperre,Webfilter,
  • Bildschirminhalt vom Schüler-Computer auf den Lehrer-Computer übertragen
  • Schüler-Computer fernsteuern (z. B. starten, herunterfahren, Schüler abmelden
  • Projekte anlegen und Projektmitglieder hinzufügen oder löschen
  • Dateien für Unterricht, Klassenarbeit oder Projekte austeilen und einsammeln
  • Arbeitsstationen einfach wiederherstellen (Selbstheilende Arbeitsstationen)
  • Klassen für Klassenarbeit freigeben oder beenden (Klassenarbeitsmodus)
  • Einfaches Zurücksetzen der Schülerpasswörter
  • Erstellen von Klassenlisten
  • Aktivierung der Benutzerselbstanmeldung für Schüler

 

Rollenkonzept für Anwender

Einzelne Bereiche wie Unterricht, Pflege der Nutzerdaten und Administration werden in paedML® Windows voneinander durch verschiedene Benutzerrollen mit unterschiedlichen Benutzerrechten getrennt. Die einzelne Rolle bestimmt auch darüber, was der jeweilige Nutzer in der Schulkonsole angezeigt bekommt.

a) In der Standartkonfiguration wird Schülern nur der Zugriff auf Ihr eigenes Kennwort gewährt, welches Sie in der Schulkonsole nach vorgegebenen Regeln ändern können. Schüler können sich mit ihren Benutzerkonten nur an Windows-Clients anmelden und die für sie freigegebenen Dateiverzeichnisse und Drucker verwenden.

b) Lehrer haben gegenüber Schülern zusätzliche, für den Unterricht wichtige, pädagogische Funktionen in der Schulkonsole. Mit diesen können Sie als Lehrer z. B. auf Schulkonsolenmodule zugreifen, die das Zurücksetzen von Schülerkennwörtern oder das Auswählen von Internetfiltern ermöglichen. Die für Lehrer angezeigten Module können individuell definiert werden.

c) Für administrative Aufgaben im Netzwerk gibt es in paedML® den Netzwerkberater als eigenen Benutzer.

 

Die Firewall als Sicherheitsplus

Die Firewall steht als Gateway zwischen dem internen pädagogischen Netzwerk und dem Internet. Sie schützt vor Angriffen von außen und regelt, welche Dienste aus dem schulischen Netzwerk Verbindungen nach außen aufbauen dürfen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit in der Firewall ein zusätzliches Netzwerk als WLAN für schulfremde Geräte einzurichten.

 

Optimale Unterrichtsgestaltung mit paedML

Die paedML® bietet beispielsweise die Möglichkeit Dokumente auszuteilen, Klassenarbeiten zu schreiben, aktuelle Informationen innerhalb von Projekten und Klassen auszutauschen und viele weitere Funktionen.

Kontrollieren Sie die Schüler-Computer

Während Schüler an den Computern arbeiten, haben Sie die Möglichkeit verschiedene Funktionen per Fernsteuerung zu tätigen:

  • Computer generell fernsteuern
  • Drucker sperren oder aktivieren
  • Internet- und Internetseiten-Freigaben steuern

Mit paedML den Schülercomputer auf einfache Art und Weise fernsteuern

Mit der Klasse interagieren

In der paedML® kann die Kommunikation zwischen Ihnen und den Schülern auf unterschiedliche Weise erfolgen. Über die verschiedenen MySites (persönlich, Klassen, Projekte) lassen sich beispielsweise Unterrichtsmaterialien verteilen, Kalendereinträge; Neuigkeiten und Aufgaben erstellen. Diese Informationen können die Schüler jederzeit abrufen.

 

Klassenarbeiten optimal vorbereiten und durchführen

Klassenarbeitsmodus in paedML

Das Programm Klassenarbeiten bietet dem Lehrer die Möglichkeit, Klassenarbeiten zu schreiben und über die Unterlagen der dazu passenden Bibliothek zu verteilen und wieder einzusammeln. Für jede Klassenarbeit erhalten die Schüler eigens generierte Anmeldedaten. Der Vorteil dieser Herangehensweise ist, daß die Schüler keine Möglichkeit haben sich mit ihrem regulären Benutzernamen anzumelden und Hilfsmittel zu nutzen.

Dokumente mit paedMl einsammeln ist einfach

 

Weitere Informationen zu paedML: